Tolo Gomila

Tolo Gomila

GRÜNDER UND CEO DER GOMILA GROUP INVESTMENT (GGI)

Gomila Group Investment hat in den letzten Jahren in verschiedene Sektoren investiert: Tourismus, Immobilien, Gesundheit, Catering, ICT, Beratung in die Unternehmen Tourism by G, Reway Tech, Formula Partners, Pizziosa und Mindhead.

Tolo Gomila runs the strategic consulting firm Mindhead  where he devotes most of his time, specializing in business acceleration, strategy, transformation and financing.

20 Jahre lang  leitete Tolo Gomila die internationale Expansion eines der größten multinationalen Maschinenbauunternehmen mit spanischem  Kapital und beteiligte sich an der Ausführung von mehr als 700 Hotels auf der ganzen Welt. Er verfügt über umfangreiche und  solide Erfahrung in der Internationalisierung von Unternehmen, unter anderem in  Mexiko, Dominikanische Republik, Jamaika, Panama, USA, Turk & Caicos, Anguilla, Bahamas, Algerien, Marokko, Äquatorialguinea, Saudi-Arabien, Katar, Dubai und Oman.

Er war Präsident des Unternehmerverbandes des Parc BIT  und  Präsident der Innovationskommission der Handelskammer von Mallorca.  Er war auch Mitglied des Verwaltungsrats des CAEB, des Verwaltungsrats des Círculo de Economía de Mallorca, derzeit Teil der Tourismuskommission des CEOE, des spanischen Nationalen Tourismusrates, der Tourismuskommission des CEOE, der Tourismuskommission von Confepyme, Mitglied des Nationalen Tourismusverbandes, Mentor der Einheit Spain Conector.

Seit 2022  ist er Präsident von Fevitur, Spanischer Verband mit 24 Verbänden der verschiedenen C.C.A.A. von Spanien, die mehr als 186.000 Wohneinheiten repräsentieren und mit einer direkten Wirkung als Extra-Hotel-Tourismusangebot von mehr als 63.500 Millionen Euro Beitrag zum BIP.

In seiner Karriere hat er verschiedene Auszeichnungen erhalten, wie den Young Entrepreneur Award der Balearen, den Young Entrepreneur Award von Mallorca, den Expansión Magazine Award für 20 Jahre Geschäftserfolgsgeschichte, der 2012 von Spanien für den European Business Award nominiert wurde, den CAEB Award für seine Geschäftspolitik in der balearischen Risikoprävention und die Goldmedaille für Tourismus als Präsident der Fevitur von der Autonomen Region Valencia im Jahr 2019.